Wie entstand die Idee

Im August 2014 traf sich eine Gruppe von bekannten Hypnosezahnärzten (u. a. Herr Dr. Albrecht Schmierer, Herr Dr. Jan Rienhoff und Frau Dr. Sabine Rienhoff) zum jährlichen "ihypf"-Treffen in Augsburg. Ziemlich schnell entstand die Idee einer eigenen DGZH-Regionalstelle für Kinderhypnose. Zum einen, weil die Bedingungen bei JONA ideal waren, zum anderen, weil es so etwas zu diesem Zeitpunkt noch nicht gab. In wenigen Tagen war der Plan geboren und wurde sofort umgesetzt!
Wir danken allen, die an diesem Wochenende ihren Ideen Flügel verliehen!